Sie sind hier

Onger Ons - Unser Newsletter

Unter dem Motto "Onger Ons" möchten wir Sie, unsere Gastronomie- und Handelspartner, künftig regelmäßig über  Neuigkeiten zu Produkten, aktuellen Produktangeboten sowie aktuellen Gewinnspielen und Social Media Aktionen von Schlüssel usw. informieren!

Damit Sie gleich die nächsten Ausgabe des Newsletters erhalten, einfach das Formular ausfüllen & abschicken und schon erhalten Sie nach Aktivierung den nächsten Newsletter direkt in Ihr Postfach. Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit wieder kostenlos von unserem Newsletter abmelden oder widerrufen.

Viel Spaß beim Lesen!

 
 

Datenschutzhinweise

I. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Schlüssel GmbH & Co. KG
Bolkerstraße 41-47
40213 Düsseldorf
Deutschland
Tel: +49 211/82 89 55 0
E-Mail: info@zumschluessel.de (Link sendet E-Mail)

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Volker Wassermann
Bridge4IT e.K.
Glockengasse 5
47608 Geldern
Deutschland
Tel: +49 2831/395 909-50
E-Mail: vw@bridge4it.de (Link sendet E-Mail)

II. Datenverarbeitung bei Newsletter-Versand

1. Verarbeitete Datenarten

Sofern Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben, werden folgende Daten verarbeitet:

Name, Anrede, Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail-Adresse (nachfolgend als „Kontaktdaten“ zusammengefasst).

2. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt aus Gründen des Direktmarketings und zur Bewerbung von Produkten, aktuellen Produktangeboten sowie aktuellen Gewinnspielen und Social Media Aktionen von Schlüssel.

Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon nicht berührt.

3. Speicherdauer

Die Kontaktinformationen werden solange gespeichert, bis ein Widerruf Ihrer Einwilligung erfolgt oder Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Speicherdauer bezüglich Ihrer Kontaktdaten beträgt höchstens ein (1) Jahr, soweit Ihre Kontaktdaten nicht für die zuvor genannten Zwecke durch uns genutzt werden.

4. Weitergabe von Daten

Zum Versand von Newslettern setzen wir den Dienstleister CleverReach, einen Dienst der CleverReach GmbH & Co. KG, CRASH Building, Schafjückenweg 2, 26180 Rastede, Deutschland ("CleverReach"), ein. Für den Newsletterversand wird die von Ihnen bereitgestellte E-Mail-Adresse an CleverReach weitergeben.

III. Ihre Rechte

Sie haben als betroffene Person uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 ff. DSGVO):

1. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

2. Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

3. Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z.B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

5. Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO). Der Widerruf wirkt erst in der Zukunft. Verarbeitungen von personenbezogenen Daten vor Ausspruch des Widerrufs sind hiervon nicht betroffen.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

7. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

Die für Schlüssel zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

8. Widerruf einer Einwilligung

Eine von Ihnen erteilte Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten kann jederzeit gegenüber uns widerrufen werden. Dies gilt auch für Einwilligungen, die vor dem 25. Mai 2018 (Geltung der DSGVO) erteilt worden sind. Der Widerruf wirkt erst in der Zukunft. Verarbeitungen von personenbezogenen Daten vor Ausspruch des Widerrufs sind hiervon nicht betroffen.